100 thoughts on “Kann es Johannes? – Torwarttraining | WDR”

  1. Der Trainer ist auch nicht so gut haha..Hat beim abkippen gar keine richtigen Abdruck zum Ball..er kippt eher ab wie beim judo

  2. Ich war 3 Jahre lang Torwart im Verein und habe in den ersten 6 Minuten schon, mein Torwartwissen verdoppelt. Danke an meine Trainer

  3. Spiele bei FC Bayern 2007 bin in der Leistung Mannschaft habe jeden Tag Training und am Wochenende 2 spielen in den Ferien jeden Tag 6 Stunden Training das ist sehr schwer mit der schule wünsche euch viel Glück in eure Karriere

  4. Ben ist so schlecht………………….. Alles von seinem Tw training abgeschaut…
    Sogar falsche Techniken…

  5. Ich finde es halt schon schwierig, ihm jetzt in 2 Tagen ,,Torwart sein" beizubringen, denn ich, da ich selber Torwart bin, kann sagen, dass das Torwartspiel so facettenreich und vielfältig ist, dass man den Stoff in 2 Tagen gar nicht durcharbeiten kann.

  6. Ich glaube die hätten Johannes das Bambini Tor geben sollen und dem jungen Ein taschentuch😂😂😂

  7. Ich weiß zwar dass es niemandem interessiert aber das man als Torwart als tepp und schlimmeres bezeichnet wird,
    Stimmt leider.

    Deswegen habe ich auch Fußball gelassen

  8. Als guter Torwart braucht man Viel spielpraksis und in diesen 2 Tagen Training hat er eigentlich recht viel rausgeholt

  9. Trotzdem coole Idee. Leider eine Niete im Tor. Aber man kann nicht alles können.

    Ben, Hut ab. Spitzen Torwart und ein super Trainer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *