Articles Blog

How To: Dip Dye Hair Grün DIRECTIONS alpine green

How To: Dip Dye Hair Grün DIRECTIONS alpine green


20 thoughts on “How To: Dip Dye Hair Grün DIRECTIONS alpine green”

  1. Das Video ist richtig gut, ich habe mich auch dazu entschlossen, Dip Dye auszuprobieren, allerdings mit zwei Farben…. Hast du das schon mal gemacht, und wenn ja, wie? 🙂

  2. Schön, das es dir gefällt! 🙂 Ich habe bei mir noch nie zweifarbige dip dyed hair gemacht aber schon bei meiner Schwester. Das wäre auch schon mein Tipp für dich mach es am besten nicht bei dir selbst bzw hol dir Hilfe und ein weiterer Tipp: nimm die hellere Farbe für oben und färbe sie zuerst da die Farbe beim auswaschen auf die unteren Haare abfärbt ansonsten genauso wie im Video vorgehen nur eben in zwei Schritten 🙂

  3. super video, danke! 🙂
    viel hilfreicher als diese ganzen Anleitungen im Internet. ich hab mir bestimmt 10 anleitungen durch gelesen, aber erst bei deiner anleitung alles verstanden. nur noch eine frage, kann man auch hellbraune haare mit direction tönen oder muss ich vorblondieren?

  4. schön, dass es dir gefallen und geholfen hat! Du kannst auch hellbraune Haare mit Directions färben. Es hängt immer von der Farbe ab und natürlich auch davon welches Ergebnis du erzielen möchtest. Die Farben werden in blondierten Haaren kräftiger und haben eine andere "Haltbarkeit". Ich würde dir, wenn du dir unsicher bist ob du deine Haare blondieren sollst (ist ja auch immer eine Tortur für die armen Haare) an einer unauffälligen Stelle einen Farbtest mit einer ganz kleinen Strähne zu machen.

  5. PS: wenn dir die Farbe so gefällt wie sie in deinen Haaren rauskommt kannst du den Rest dann auch so färben und wenn du das Gefühl hast sie ist nicht kräftig oder farbecht genug kannst du die Spitzen blondieren (meine Haare waren in diesem Video ja auch blondiert :))
    So jetzt hab ich dir einen Roman geschrieben XD

  6. Ich färb mir die Haare komplett in Alpine ^.^
    Ich hab dunkel Grüne Augen :/ Hoffe aber das es trotzdem passt 😀

  7. Hallo, ich muss jetzt erstmal was erzählen, haha. Ich habe oben in Suchen "Dip Dye auf blonden Haaren" eingeben und dann dachte ich erst soll ich noch Alpine Green auf mittel langem Haar und blond eingeben und hab so gedacht da kommt sowieso nichts muss ich mir halt was anders anschauen, aber dann kam dein Video ich war so glücklich weil alles zutrifft und das zieht echt toll aus. Eine Frage: Ich hab auch blondiertes haar wenn man es verdünnt und auf nassem haar macht geht das dann raus? Danke<3

  8. Habe mir meine Haare auch mit Directions gefäbrt, und zwar PLUM und auch mit Haarspülung vermischt und an der intensität der farbe hatte sich nichts verändert. Kann sicher auch an der Farbe liegen.

    und gutes video 🙂

  9. Super, dass du gesagt hast, dass man die Handschuhe mehrfach verwenden kann! Von dir sollten sich viele mal eine Scheibe abschneiden!
    Das Video ist super, ich habs mit Pastell Pink gemacht und mit deiner Anleitung ist das genial geworden! 🙂

  10. Ich habe die Haare danach ganz normal gewaschen. Man kann sie auch erstmal nur mit klarem Wasser ausspülen, obwohl ich da nicht weiß ob das gut für die Haare ist.

  11. Ich glaube man muss sehr viel Conditioner und sehr wenig Farbe nehmen und gerade bei Farben wie Plum liegt es am roten Unterton, dass sie so intensiv und lange "haltbar" sind

    und Danke 🙂

  12. Nein muss man nicht. Je nachdem wie dunkel deine Haare sind würde ich es empfehlen. Aber es kommt auch immer darauf an wie viel Wert du auf Farbechtheit legst. Je heller die Haare desto intensiver kommt die Farbe heraus.

  13. …nie wieder Alpine Green, die Farbe sieht so toll aus wenn es frisch gefärbt ist, aber nach paar Haarwäschen wird es dreckig rasengrün 🙁 geht mit Reinigungsschampoo auch ganz schlecht raus…echt schade…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *